Vorsorge treffen für den Notfall

Was wäre wenn?

  • Ihr Partner oder Sie versterben?
  • Sie plötzlich keine Entscheidungen treffen können aufgrund eines Unfalls oder einer Krankheit?
  • Sie selbst oder ihr Partner zum Pflegefall wird?
Als Generationenberater (IHK) koordinierende ich ihr persönliches Notfallkonzept.

Organisatorisch:

  • Wo sind die wichtigen Dokumente und medizinischen Daten hinterlegt und für die Angehörigen auffindbar?
  • Wer hat den Notfall-Pass?
  • Wer kennt die letzten Wünsche für die Bestattung?

Rechtlich:

  • Wer kann wen rechtlich vertreten?
  • Wer kennt die genauen Behandlungswünsche im schweren Krankheitsfall?
  • Wer kümmert sich um die Kinder?
  • Wer erbt was?

Finanziell:

  • Wer ist von wem abhängig?
  • Wer ist unterhaltspflichtig im Pflegefall?
  • Wie geht es finanziell weiter bei langer Krankheit, bei Berufsunfähigkeit, bei Pflegebedürftigkeit oder bei Tod des Versorgers?

Sofern eine Rechts- oder Steuerberatung notwendig wird, wird diese durch einen Rechtsanwalt oder Steuerberater vorgenommen.

Alle weiteren Beratungen erhalten Sie von mir in der Eigenschaft als IHK geprüfter Generationenberater.
Meine Aufgabe besteht somit in der Begleitung Ihres Konzeptes bis zur erfolgreichen Umsetzung.

Der Notfall-Ordner – für den Fall der Fälle

  • Ihre Angehörigen sind entlastet
  • Ärzte kennen Ihre Behandlungswünsche
  • Sie vermeiden gesetzliche Betreuung
  • Die Person Ihres Vertrauens vertritt Sie im Notfall
  • Sie schonen Ihr Vermögen
  • Alle Beteiligten freuen sich über Klarheit und Übersicht

Weitere Infos zu:

 

 

Ralph AudörschGenerationenberater