Vorsorge treffen für den Notfall

Was wäre wenn?

  • Ihr Partner verstirbt
  • Sie plötzlich keine Entscheidungen treffen können aufgrund eines Unfalls oder einer Krankheit
  • Sie selbst oder ihr Partner zum Pflegefall werden

Unser Angebot

Als Generationenberater (IHK) koordinierende ich ihr persönliches Notfallkonzept.

Jegliche Rechtsberatung wird nicht durch mich sondern durch einen Rechtsanwalt vorgenommen. Diesen können wir Ihnen im Netzwerk empfehlen oder sie nutzen einen Fachanwalt für Familien- und Erbrecht ihres Vertrauens. Jegliche Steuerberatung im Zusammenhang der Generationenberatung wird durch einen Steuerberater unseres Netzwerkes oder durch Ihren Steuerberater erbracht, mit dem ich gerne zusammenarbeite.

Alle nicht rechtlichen weiteren Beratungen und deren Umsetzungen zur Erstellung ihres Notfallkonzeptes werden von mir in der Eigenschaft als IHK geprüfter Generationenberater vorgenommen. Meine Aufgabe besteht somit in der Begleitung des Konzeptes bis zur erfolgreichen Umsetzung. Sofern Lücken im bestehenden Versicherungsschutz erkannt werden, ist für das Aufzeigen von Versicherungslösungen die Securess Versicherungsmakler GmbH zuständig.

Der Notfall-Ordner – für den Fall der Fälle

Das alles kann in einen Notfall-Ordner:

  • Patientenverfügung
    mit Hinterlegung im Notarregister
  • Vorsorgevollmacht
  • Betreuungsverfügung
  • Sorgerechtsverfügung
  • Berechnung Pflegekosten
  • Berechnung Erbfolge
  • Berechnung Pflichtteil
  • Erben/schenken/vererben
  • Testament durch Rechtsanwaltskanzlei mit Hinterlegung beim Amtsgericht
  • Generalvollmacht
  • Unternehmervollmacht

Ihre Vorteile

  • Rechtssicherheit
  • Kein Streit in der Familie
  • Entlastung der Angehörigen
  • Beurkundung des eigenen Willens der Behandlung
  • Vermögenserhalt
  • Klarheit und Übersicht
  • Prüfung durch Rechtsanwaltskanzlei

 

Warum ein Notfallordner?
Zur Entlastung ihrer Familie und Angehörigen!

 

 

Ralph AudörschGenerationenberater