Reiserücktritt: travelsecure wieder Testsieger

Passend zur Buchungszeit hat Finanztest Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherungen getestet. Geprüft wurden Einzel- und Familientarife ohne Selbstbeteiligung jeweils für eine Reise und als Jahresverträge.
In einem aktuellen Test empfiehlt Finanztest Reisenden beim Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung nichts zu überstürzen. Man müsse einen Vertrag nicht unbedingt direkt bei Reisebuchung im Reisebüro abschließen, sondern könne die Angebote der Versicherer in Ruhe prüfen und dann oft bis 30 Tage vor Abreise entscheiden. Zudem würde sich meist schon ab zwei Reisen pro Jahr eine Jahresversicherung lohnen.

128 Reiserücktrittsversicherungen hat Finanztext geprüft. Wieder ist die „travelSecure“ der Würzburger Testsieger.
Vier Tarifvarianten hat Finanztest geprüft: Einzel- und Familientarife ohne Selbstbeteiligung jeweils für eine Reise und als Jahresverträge. Laut Test macht die Würzburger mit TravelSecure die besten Angebote sowohl in der Kategorie der Einzelreisen als auch der Jahresverträge. Für sie gibt es mit einer Bewertung von 1,7 die Note „gut“. Ihr folgen bei den Einzelreisen die Tarife der Signal Iduna und der ERV. Bei den Jahresverträgen liegen die ERV und die Europ Assistance hinter der Würzburger. Das genannte Ranking gilt sowohl für Einzel- als auch Familientarife.

Damit entspricht das Ergebnis der Finanztest auch meiner Empfehlung. Auch im Leistungsfall habe ich mit travelSecure sehr gute Erfahrungen.

Wenn Sie ein Angebot für eine Reiserücktrittversicherung wünschen, wenden Sie sich gerne an mich.

Ralph AudörschReiserücktritt: travelsecure wieder Testsieger