Alarmierend viele Betreuungen

Ralph Audörsch Generationenberatung

Vor kurzem habe ich im Artikel „Entmündigt und bevormundet“ berichtet, wie schnell es zu einem Betreuungsverfahren kommen kann. Das Ärzteblatt berichtet nun von einem „niedersächsischem Landestag des Betreuungsrechts“ der Ende September stattgefunden hat. Landesjustizministerin Barbara Havliza appellierte bei dieser Veranstaltung, dass sich viel mehr Menschen mit folgender Frage beschäftigen müssen: Wer trifft Entscheidungen für mich, wenn ich es nicht mehr …

Entmündigt und bevormundet? So hat man plötzlich eine Betreuung

Ralph Audörsch Generationenberatung

Plötzlich ist es passiert: Der Unfall oder die Krankheit. Und wenn Sie Ihre Angelegenheiten von einem auf den nächsten Tag dann nicht mehr selbst regeln können? Brauchen Sie dann Unterstützung in Rechtsangelegenheiten oder bei der Entscheidung, wie eine Krankheit oder Unfallfolge zu behandeln ist, wird das Betreuungsgericht eingeschaltet. Es bestellt einen Betreuer. Außer, Sie haben vorher eine Person Ihres Vertrauens …

Ökologie und Nachhaltigkeit in der Geldanlage

Ralph Audörsch Altersvorsorge, Investment

Ökologie und Nachhaltigkeit sind Themen, die zur Zeit in der Politik besonders kontrovers diskutiert werden. Darüber hinaus wird durch die aktuelle Berichterstattung in den Medien auch unser Interesse daran geweckt. Somit befassen sich zunehmend auch viele Anleger mit diesen beiden Themen und möchten ökologische oder nachhaltige Faktoren bei ihrer Geldanlage berücksichtigen. Einheitliche Kriterien, Standards oder Vorgaben für die Finanzinstrumente gibt …

Mission Statement reloaded – Meine Werte und mein Angebot

Ralph Audörsch persönlich

Regelmäßig soll man sich aus der operativen Hektik des Tages herausnehmen und innehalten und prüfen, ob man noch das tut, was man tun wollte. „Dreamday“ heißt das dann oder auch „Unternehmertag“. Jetzt war wieder einmal so ein Tag bei mir. Als erstes steht dabei an, sein Leitbild zu prüfen und etwas daran zu feilen. Häufig hört man auch den englischen …

Diese drei Punkte braucht eine Hundehalter-Haftpflichtversicherung

Ralph Audörsch Haftpflicht, Tierhalter

Sie nehmen mit Ihrem Hund an einem Hundetraining teil oder begegnen beim Spaziergang einem anderen Hund. Bedroht gefühlt, schnappt Ihr Hund nach diesem. Die Verletzungskosten des anderen Hundes sollen Sie übernehmen. Bei einem Urlaub mieten Sie eine Ferienwohnung. Ihr Hund zerkratzt versehentlich mit den Krallen den Boden. Oder er muss sich, da er unterwegs etwas unverträgliches gegessen hat, auf dem …

SV Gebäudeversicherung: Die Beiträge gehen hoch!

Ralph Audörsch Gebäudeversicherung

Frau L. traute ihren Augen kaum, als sie den Brief der Sparkassenversicherung öffnete, der Ende März eintraf. Man teilt ihr mit, dass ihre Gebäudeversicherung für ihr Haus in Bühlertal ab der nächsten Fälligkeit knapp 120 Euro mehr kosten soll. Eine Steigerung von 18% auf einen Schlag. Und sie zahlt schon jetzt nicht wenig. Doch im Brief versucht man zu beschwichtigen. …

Versicherung schlägt Depot? Von Kosten und Flexibilität

Ralph Audörsch Altersvorsorge, Investment, Rente

Versicherungslösungen in der Kapitalanlage oder Altersvorsorge werden von manchen kritisch gesehen. Es wird kritisiert, dass Versicherungen nicht flexibel seien und hohe Kosten hätten, die man bei einem reinen Depot vermeiden könne. Der Vorteil der besseren steuerlichen Behandlung einer Versicherung würde dieses nicht aufwiegen. Was aber würde sich ändern, wenn eine Versicherungslösung folgende Ansprüche erfüllt? keine Abschlusskosten (Provisionen) im Versicherungsvertrag Kickbacks …

Mopedkennzeichen 2019 sind grün! Neues Versicherungsjahr ab 1. März

Ralph Audörsch Haftpflicht, KFZ-Versicherung

Am 1. März 2019 müssen die Versicherungskennzeichen an Mofas, Mokicks und Rollern wieder gewechselt werden. Ebenso an allen weiteren Fahrzeugen, die ein Vesicherungskennzeichen benötigen. 4 Farben wechseln sich stets ab: Rot, Schwarz und Blau waren zuletzt an der Reihe. Nun ist wieder Grün dran. Die Jahreszahl 2019 auf den Schildern soll gewährleisten, dass Sammler nicht auf die Idee kommen, ihr …

BGV Schülerversicherung "Rosa Zettel"

Der (Un)Sinn der Schülerzusatzversicherung (3): Er ist vorbei!

Ralph Audörsch Haftpflicht, Kinder

Das Land Baden-Württemberg steigt aus! Nachdem die Kritik von immer mehr Seiten kam, zog man nun die Reißleine. Die Vereinbarung zwischen dem Land und der Württembergischen Gemeinde-Versicherung (WGV) sowie dem Badischen Gemeinde-Versicherungs-Verband (BGV) läuft zum Ende dieses Schuljahres aus. Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) erklärt: „Um Missverständnissen vorzubeugen, die sich auch zum neuen Schuljahr ergeben haben, wird das Land die Vereinbarung …

Achtung Eltern! Bringt eure Kinder nicht in Gefahr

Ralph Audörsch Kinder, Unfall

Rund die Hälfte aller Kinder unter zwölf Jahren sind im Auto nicht richtig gesichert. 60 Prozent davon sogar so falsch, dass sie im Falle eines Unfalls schwerste Verletzungen davontragen könnten. Das ist eins der Ergebnisse einer Beobachtungs- und Befragungsstudie, die die Unfallforschung der Versicherer (UDV) zwischen Juni 2016 und September 2017 durchführen ließ. Für die Studie wurden in den Großräumen …