Fugger Privatbank

Anlegerkonferenz zu Corona

Ralph Audörsch Altersvorsorge, Investment

Meine Kunden mit Geldanlagen, die sich seit Ausbruch der Pandemie gemeldet haben, haben gefragt, ob Sie nun nachkaufen sollten aufgrund eines vielleicht günstigen Einstiegspreises. Ich freue mich, dass sie Ruhe bewahren, weil sie eine klare finanzielle Strategie verfolgen und in der Krise auch eine Chance sehen. Doch sicher gibt es auch Anleger, die durch die Pandemie verunsichert sind. Es ist mir wichtig, dass Sie gut informiert sind. Darum biete ich Ihnen eine Webkonferenz in Kooperation mit der Fürst Fugger Privatbank Aktiengesellschaft an, in der Sie aktuelle Informationen und Einschätzungen zur Marktsituation und einen Ausblick auf die Zeit nach der Pandemie erhalten.

Die Veranstaltung wird begleitet von Stefan Weiß, Direktor und Leiter des Geschäftsbereichs Vermögensmanagement sowie Christian Barth, Fondsmanager des größten Publikumsfonds der Bank. Im Anschluss der Vorträge haben Sie die Möglichkeit, den Referenten Fragen zu stellen.
Ich lade Sie herzlich zur Teilnahme an der

Webkonferenz am 29.04.2020 um 19 Uhr

ein. Die geplante Dauer beträgt ca. 60 Minuten. Ich empfehle Ihnen, im Vorfeld Ihre technische Ausrüstung im Rahmen von Testkonferenzen 27. und 28.04.2020 zu prüfen, damit die Einwahl zur Live-Konferenz auch reibungslos klappt.

Weitere Informationen, Zugangsdaten zu den Konferenzen und eine gut verständliche Anleitung finden Sie auf der Homepage der Fürst Fugger Privatbank oder über diesen

–> Anmelde-Link