Sauber konkret – Haarscharf vorbei an der Verweisung

Ralph Audörsch Versicherung

Ist ein Gas- und Wasserinstallateur berufsunfähig, obwohl er als technischer Zeichner arbeitet? 8% wurden für ihn zur magischen Zahl. Was war passiert? Ein Gas- und Wasserinstallateur machte 2002 gegenüber seiner BU-Versicherung Ansprüche geltend. Er war zu mindestens 50 Prozent außerstande, seinen Beruf als Installateur weiter auszuüben. Der Versicherer zahlte ihm ab 2002 die vereinbarte Rente. Somit wäre alles gut gewesen. …

BU-Leistungspraxis: Verzögern, Verschleppen, Verhindern?

Ralph Audörsch Versicherung

Durchschnittlich ein Viertel der beantragten Berufsunfähigkeitsrenten werden von den Versicherungen nicht gezahlt. Ein Alarmzeichen für Versicherte? Der häufigste Grund, die Hälfte der Ablehnungen, ergibt sich aus medizinischen Gründen. Der Kunde ist also noch „zu gesund“ und kann seinen Beruf noch zu mehr als die Hälfte seiner bisherigen Kraft ausüben oder er selbst verfolgt während der Leistungsprüfung nicht weiter das Ziel …

Jung, berufsunfähig, ahnungslos?

Ralph Audörsch Versicherung

Einen spannenden Fortbildungstag erlebte ich im Congresscentrum Rosengarten in Mannheim bei der Veranstaltung „aks-tomorrow“. AKS steht für Arbeitskraftabsicherung. „Tomorrow“ bedeutet, dass es um den Blick nach vorne auf Trends und Digitalisierung geht. Im ersten Vortrag informierte Michael Franke von der Ratingagentur Franke und Bornberg über die Entwicklung der Arbeitskraftabsicherung unter der Fragestellung „Was kommt, was bleibt und was ist davon …