Digitalen Notfall- und Familienordner einrichten

Ralph Audörsch Generationenberatung

Alle Unterlagen, jegliche Dokumente und Informationen der ganzen Familie sind in wenigen Sekunden gefunden und können unabhängig vom Ort sofort genutzt und wenn nötig weitergereicht werden. Was gehört in einen Notfallordner? Warum sollte er auch digital geführt werden? Wie kann er digital eingerichtet und erweitert werden zu einem vollständigen Familienordner? Antworten auf diese Fragen und eine konkrete Anleitung. Sind Sie …

Patient ohne Verfügung: Das Geschäft mit dem Lebensende – Buchvorstellung

Ralph Audörsch Generationenberatung

Patient ohne Verfügung: Das Geschäft mit dem Lebensende von Matthias Thöns Die Auseinandersetzung mit dem bevorstehenden Tod ist nie leicht, weder für die betroffene Person noch für ihre Angehörigen. Oft soll der Lebensabend dann mit Operationen, Therapien und Medikamenten verlängert werden, deren Wirkungen nicht nachgewiesen sind, aber häufig sogar zusätzliches Leid bedeuten, stellt Matthias Thöns in seinem aktuellen Bestseller fest. …

Rechtsschutzversicherung als Hilfe bei Vorsorgeverfügung und Patientenvollmacht

Ralph Audörsch Versicherung

Ein sorgenfreies Leben kann schnell und tiefgreifend durcheinander gebracht werden, wenn ein nervenaufreibender Rechtsstreit entsteht. Nicht nur sein ungewisser Ausgang, auch die finanziellen Risiken, die damit verbunden sind, können einem schwer zu schaffen machen. Darum sichern sich viele Menschen mit einer Rechtsschutzversicherung ab. Diese kann die Kosten für Anwalt, Gericht, Gutachten und mehr übernehmen und einem so helfen, sein Recht …